Wir denken Fair!

Quark & Leinöl hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für Qualität und nachhaltigen Konsum zu stärken sowie auf die Besonderheiten des Spreewalds aufmerksam zu machen und dessen märchenhaftes Ambiente in die Welt zu tragen!


FairFlixt & Zugenäht

Wer weiß heute noch, wie vor 100 Jahren Spinnstoffe produziert wurden? Wie mühsam die Herstellung des Leinöls ist? Wie aufwendig die Verzierung einer niedersorbischen/wendischen Tracht ist? Bei Quark & Leinöl zeigen Meister traditioneller Spreewälder Handwerkskunst, dass gute Waren auch heute noch lieber Weile als Menge haben wollen.

FairWahrt

Bereits seit dem 6. Jahrhundert siedeln zwischen Elbe/Saale und Oder/Queiß slawische Stämme. Die Nachfahren der niederlausitzer Lusizer und der oberlausitzer Milzener erhalten bis in die Gegenwart ihr einzigartiges Brauchtum, dass das Landleben im Spreewald durch die Jahrhunderte bis heute entscheidend prägt.
Quark & Leinöl möchte eine Brücke zwischen der kulturellen Vielfalt niedersorbischer/wendischer Traditionen und Handwerke sowie dem ländlichen Genuss schlagen, um die Besucher aus nah und fern in den ursprünglichen Spreewald zu entführen und sie für das Leben im Spreewald zu begeistern.

FairSpielt

Kinder sind bei Quark & Leinöl gerne gesehen. Spielerisch werden sie an die Natur und an die niedersorbischen/wendischen Traditionen herangeführt und können so z. B. Hahnschlagen, Hahnrupfen oder Froschkarrenrennen kennen lernen. Der Eintritt ist bis zum 14. Lebensjahr frei.

FairMieten

Auf dem Land wurden Feldfrüchte ehedem in abgedeckten Gruben gelagert. Auch wir bewahren Ihre Einkäufe sicher und kostenfrei im Eingangsbereich auf, während Sie über das Gelände flanieren.

FairPflanzt

Bauerngärten haben eine lange Tradition im Spreewald. Zwischen Gemüse- & Kräuterbeeten erstrahlen Sommerblumen in allen Farben und Formen. Der zumeist eingezäunte Bereich zeigt die zahlreichen Facetten eines Gartens: Obst, Gemüse, Kräuter, Zierpflanzen. Quark & Leinöl will die Vielfalt dieser LandGärten präsentieren mit einer Auswahl längst vergessener Kultur- und Nutzpflanzen wie Balsamine, Quatschblume, Eberraute, Leinen, Saflor oder Buchweizen.

FairTont

Bei Quark & Leinöl sollen die Besucher nicht nur Kaufen sondern auch Verweilen und Entschleunigen. Ruhige musikalische Klänge ohne Verstärkung fügen sich dem Ambiente und schonen Menschen, Tiere und Pflanzen.

FairNascht

In unserer LandKüche kreieren regionale Spitzenköche an ihren Ständen typische Spreewälder Gaumenfreuden – vom Gurkensalat bis zum Plins mit Zucker und Zimt. Dabei verarbeiten sie hauptsächlich Zutaten & Produkte aus der Region und nutzen zur Präsentation Geschirr aus nachhaltigen Materialien.

FairPackt

Auch wir möchten mithelfen bei der Eindämmung des Plastiktüten-Verbrauchs. Aus diesem Grund bitten wir Sie, eigene Transportbehältnisse – am besten Mehrweg-Tragetaschen – mitzubringen. Unsere Händler sind aufgerufen, Einwegtüten nur noch gegen Entgelt abzugeben. Ab 2018 ist dies dann verpflichtend.

FairFahren

Kommen Sie sicher an! Mit der Buslinie 47 gelangen Sie umweltschonend von Cottbus (Busbahnhof, Marienstraße) nach Burg.
Bitte beachten Sie:
~ Ausstieg in Burg: Burg Lindenstraße
~ Zustieg in Richtung Cottbus: Hotel Bleske
Von dort erreichen Sie in etwa 10 Minuten zu Fuß den Kur- und Sagenpark Burg.

Für alle Fahrradfahrer stehen am Festivaleingang ausreichend Fahrradständer zur Verfügung.